Praxis für Dermatologie und Allergologie

Dr. med. Martin Eberl


Die News werden Ihnen präsentiert von der Apotheken-Umschau

Tipps rund um die Grippewelle: Hygiene u.a.
Anders als die Erkältung ist die Grippe alles andere als harmlos. Wer sich noch nicht angesteckt hat, sollte sich also schützen - mit einer Last-Minute-Impfung zum Beispiel. Und mit etwas Disziplin in der Bahn

Coronavirus: Lungenkrankheit greift um sich
In der Umgebung der chinesischen Metropole Wuhan sind weitere Städte von Einschränkungen betroffen. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) sieht aber noch keinen Grund, eine internationale Notlage auszurufen

Garnelen-Rührei mit Kresse
Delikater Start in den Tag mit frischer Kresse und Garnelen im Ei

Walnuss-Brötchen mit Lachsforelle
Delikater Gaumenschmaus mit Nuss und Fisch

Karotten-Müsli und Melonen-Sandwich
Das ideale Frühstück: Knusprige Haferflocken mit Karotte und fruchtiger Toast

Zucchini-Aufstrich
Grüner Aufstrich für einen schmackhaften Start in den Tag

Schwanger mit Typ-2-Diabetes
Was Schwangere mit Typ-2-Diabetes tun können, damit ihr Kind ­gesund zur Welt kommt: Darum geht im Interview mit der Frauenärztin und Diabetologin Prof. Dr. Ute Schäfer-Graf

Hülsenfrüchte: Kleine Eiweiß-Kraftpakete
Bohnen, Linsen, Erbsen und andere Hülsenfrüchte stecken voller gesunder Inhaltsstoffe wie Vitamine, Eiweiß und Ballaststoffe. Gerade bei Diabetes sind sie empfehlenswert

Krankschreibung: Was beachten?
Zeit zum Gesundwerden: Wer krank ist, braucht nicht zu arbeiten. Aber er muss ein paar Regeln beachten. Alles zu Attest, Krankmeldung, Folgebescheinigung, Lohnfortzahlung, Urlaubsanspruch und co

Nüsse: Gesunde Kraftpakete
Zahlreiche Studien zeigen mittlerweile, wie gesund Nüsse sind. Unter anderem sollen sie vor Herzinfarkt und Rheuma schützen

Neues Virus in China: Kommt es zu uns?
Das neuartige Coronavirus in China ist offenbar weiter verbreitet als zunächst angenommen. Die Zahl der Nachweise steigt, weitere Tote werden gemeldet. Reisende könnten die Krankheit nach Europa bringen

Was tun bei entzündeten Augenlidern?
Das Lid ist geschwollen, das Auge juckt und tränt und nun? Eine Apothekerin gibt Rat

10 Tipps, wie Sie richtig entrümpeln
Höchste Zeit, in der Wohnung ordentlich auszumisten? Dann haben wir zehn Ratschläge, damit die Entrümpelungsaktion ein Erfolg wird

Wieder aufstehen nach einem Sturz
Ein Sturz ist schnell passiert. Wie Sie danach wieder auf die Beine kommen alleine oder mit Unterstützung eines Mitmenschen.

Absetzen: Medikamente gezielt ausschleichen
Schleichender Prozess: Nach längerer Einnahme sollten viele Arzneimittel nicht plötzlich abgesetzt werden. Dazu zählen zum Beispiel Kortison, Antidepressiva und Schlafmittel. Hilfe gibt es in der Apotheke

Was bewirkt Faszientraining?
Faszien im Fokus: Die Arbeit am Bindegewebe löst angeblich Verspannungen und beseitigt Schmerzen. Stimmt das wirklich?

IGeL Schilddrüsentest: TSH-Messung
Diese Arztleistungen zahlt die Krankenkasse nicht, deshalb heißen sie "Individuelle Gesundheitsleistungen" (IGeL). Ob sich die Investition lohnt? Wir machen den Check. Diesmal: Ein Bluttest zur Schilddrüsen-Funktion

Organspende: zwei Vorschläge ein Anliegen
Im Bundestag wurden heute zwei Gesetzentwürfe zur Organspende diskutiert: Die doppelte Widerspruchslösung wurde abgelehnt, stattdessen setzt man auf die freie Entscheidung und auf Infos beim Bürgeramt

Was der Hirntod bedeutet
... wollte unser Leser Paul-Hermann M. wissen. Wir liefern die Fakten und befragen Experten zu den Folgen einer schweren Hirnschädigung

Wichtige Untersuchungen bei Diabetes
Von Augencheck bis Zucker-Langzeitwert: Warum Sie diese wichtigen Untersuchungen nicht verbummeln sollten

Ernährung umstellen: Essen, was satt macht
Kalorien zählen ist nicht alles. Achten Sie mehr auf eine niedrige Energiedichte. So können Sie größere Portionen verzehren, die trotzdem wenig zu Buche schlagen und lange sättigen

Das Leben nach der Magen-OP
Operation Hoffnung: Gegen gefährliches Übergewicht hilft oft nur noch ein chirurgischer Eingriff, die sogenannte Adipositas-Chirurgie. Doch der Kampf für ein gesundes Leben ist damit längst nicht zu Ende

Dranbleiben: Gewicht reduzieren Teil 1
Leichter leben: Sie wollen ein paar Kilos loswerden? Mit dieser Serie kein Problem. Wir helfen Ihnen dabei mit Denkanstößen, Informationen und Tipps. In der ersten Folge geht es ums Hinterfragen von Gewohnheiten

Digitale Medizin: Die ePatientenakte
Mobiles Gesundheitsbuch: Die elektronische Patientenakte gilt als das Herzstuck der Digitalisierung des deutschen Gesundheitswesens und soll 2021 Menschen ein Leben lang begleiten. Wir klären die wichtigen Fragen

Maß nehmen: Arzneisäfte richtig anwenden
Mit diesen Tipps aus der Apotheke vor Ort dosieren Sie das flüssige Medikament korrekt. Dabei helfen beigefügte ­Messlöffel oder Dosierspritzen. Mehr zu Inhalt, Verträglichkeit und Aufbewahrung der Säfte

Erkältung: Das hilft gegen Halsschmerzen
Ein häufiges Anzeichen für einen Infekt sind Halsschmerzen. Mit unseren Tipps tut es weniger weh: von Kräuterbonbons lutschen über inhalieren und viel trinken bis hin zum Gurgeln mit Betäubungsmitteln

Der Weg zur Reha: 5 Schritte zum Erfolg
Rehabilitation: Sie kann der Gesundheit einen großen Schub nach vorne geben vor allem, wenn die Patienten sich aktiv einbringen

Fettleber: Was tun?
Eine verfettete Leber schädigt auf vielfältige Weise den Stoffwechsel. Wie Sie mit der richtigen Ernährung und Abnehmen das Organ schützen

Typ-2-Diabetes: So klappt es mit Insulin
Menschen mit Typ-2-Diabetes fällt der Wechsel von Tabletten auf Insulin oft schwer. Antworten auf die wichtigsten Fragen

Befreit aufatmen: Hausmittel bei Erkältung
Mit der Kraft der Natur den lästigen Erkältungsschnupfen lindern. Dabei helfen Nasenduschen, Dampfinhalatoren, Wärmelampen und heiße Bäder. Aber auch Arzneitees, Hühnersuppen und viel Schlaf sind zu empfehlen

Was tun, wenn die Bankfiliale schließt?
Banken und Sparkassen schließen immer mehr Filialen vor Ort. Wie können betroffene Kunden damit umgehen?

Schreibschwäche bei Erwachsenen
Verloren im Buchstaben-Labyrinth: Menschen mit Legasthenie tun sich in der modernen Berufswelt schwer. Eine Therapie kann auch Erwachsenen mit Lese-Rechtschreib-Störung noch helfen, aber viel Ausdauer ist nötig

So bekommen Sie die Nebenhöhlen frei
Bei einer Erkältung staut sich Sekret in Nase und Nebenhöhlen. Welche Hausmittel dann helfen

Sechs Fitness-Übungen für jeden Tag
Fit von Kopf bis Fuß: Mit diesen einfachen Übungen können Sie Ihren Körper jeden Tag dehnen und kräftigen

Riskantes Flunkern beim Arzt
Es ist zwar menschlich, nicht die Wahrheit zu sagen, wenn es um sehr persönliche oder peinliche Sachverhalte geht. Aber beim Arzt kann es die Gesundheit gefährden. Warum wir es dennoch tun

Abnehmen bei Typ-2-Diabetes
Übergewicht abbauen ist meist ein wichtiger Bestandteil der Therapie bei Typ-2-Diabetes. Aber wie schaffen Sie es? Wichtige Tipps und Informationen, wie Sie gesund abnehmen

Bei Herzschwäche gut beraten
Kraft fürs kranke Herz: In der Apotheke vor Ort finden Menschen mit Herzschwäche kompetente Beratung. Das kann auch bewirken, dass die Medikamente regelmäßiger eingenommen werden

Biologika bei Schuppenflechte
Neue Therapien für die Haut: Biologika blockieren Botenstoffe und lassen eine schwere Psoriasis schnell abheilen, wo herkömmliche Behandlungen oft versagt haben

Gesundheitswesen: Das ändert sich 2020
Aufbruch in die Zukunft: Das Jahr 2020 soll mehr Teilhabe bringen, weniger bedrucktes Papier, mehr digitale Versorgung. Ein Überblick uber wichtige Änderungen und Gesetze

Harnwegsinfekte richtig behandeln
Entzündungen der Blase und der Harnwege häufen sich im Alter, zeigen aber oft andere Symptome. Die Therapie verlangt Weitblick

Wie man Haustiere über Silvester begleitet
Jahreswechsel: Silvester ist wegen der Böller kein guter Tag für viele Hunde und Katzen. Tipps für einen angstfreien und entspannten Abend

Motivationstipps vom Sportpsychologen
Aller Anfang ist schwer dranbleiben noch viel mehr. Was Sportpsychologe Dr. Tom Kossak rät, damit man langfristig genug Antrieb hat

So setzen Sie Ihre guten Vorsätze um
Sie haben sich für das neue Jahr eine Menge vorgenommen? Dann haben wir Tipps, wie Sie Ihre Vorhaben auch tatsächlich verwirklichen

Jobcenter: Gesundheit für Arbeitslose
Erwerbslose haben oft gesundheitliche Probleme, aber selten Zugang zu Präventionsangeboten. Um sie dennoch zu erreichen, gehen Politik und Kassen neue Wege

Glücksforschung: Was wichtig ist
Jeder Mensch strebt nach Zufriedenheit. Doch was macht ein gutes Leben wirklich aus? Und wie findet man dorthin? Wir haben uns auf die Suche gemacht

Rezepte: Heiße Eintöpfe für kalte Tage
Ein Eintopf ist genau die richtige Mahlzeit für Herbst und Winter aber oft recht üppig. Unsere Rezepte bieten leichte Alternativen mit wenig Kalorien.

Schutz für die Abwehr
Das Immunsystem beseitigt Krankheitserreger und schadhafte Körperzellen. Bei seinem Einsatz für die Gesundheit können Sie es gezielt unterstützen

Diagnose Diabetes Mein neues Leben
Zeit für den Wandel: Drei Menschen erzählen, wie der Diabetes sie dazu brachte, ihr Leben zu verändern

IGeL Zahnreinigung: Nötiges Extra?
Individuelle Gesundheitsleistungen unter der Lupe: Gesetzlich Versicherten werden beim Arzt auch kostenpflichtige Extras angeboten. Patienten sollten sich zuvor informieren und nicht drängen lassen

Diabetische Retinopathie: Blinde Flecken
Diese Erkrankung der Netzhaut ist eine mögliche Folge der Zuckerkrankheit, vor allem bei schlechter Einstellung des Blutzuckers: Dadurch geschädigte Gefäße können die Netzhaut nicht mehr versorgen

Wie die Psyche das Immunsystem beeinflusst
Seelische Probleme haben Einfluss auf die Abwehr und umgekehrt. Denn Gehirn und Immunsystem stehen in enger Verbindung

Anzeige Helfer des Monats: Ergonomische Häkelnadel
Einmal im Monat stellen wir Ihnen ein praktisches Hilfsmittel vor. Die Häkelnadel mit ergonomischem Griff beugt raschem Ermüden und Schmerzen in der Hand vor

IGeL Lichttherapie: Hier kommt die Sonne
Eine Therapie mit hellem weißen Kunstlicht soll im Herbst und Winter bei saisonalen Depressionen die Stimmung aufhellen. Wir machen den Check, ob sich diese Selbstzahlerleistung lohnt

Chronotypen: Von Eulen und Lerchen
Menschen kann man je nach ihrem Biorhythmus zuordnen: "Lerchen" sind abends schnell müde und morgens topfit, "Eulen" dagegen bis in die Nacht wach und in der Früh muffelig. Weitere Fakten zu den beiden Typen

Raus aus der Zucker-Falle! Teil 1
Sie wollen gesünder leben und weniger Zucker zu sich nehmen? Niemand muss ganz auf Süßes verzichten. Lernen Sie, bewusst zu genießen!

Fußheberlähmung: Aus dem Tritt
Eine Lähmung des vorderen Schienbeinmuskels behindert das Gehen oft beträchtlich. Die resultierende Gangstörung heißt Hahnentritt, Storchen- oder Steppergang. Was Betroffenen auf die Beine hilft

Tipps für eine entspannte Weihnachtszeit
Unsere Experten erklären Ihnen, wie Sie gut durch die Advents- und Weihnachtszeit kommen: ohne Stress und bei bester Gesundheit

Tomosynthese: Die 3D-Mammografie
Den Tumor besser im Blick: Dreidimensionale Bilder könnten die Brustkrebs-Früherkennung noch präziser machen, glauben Mediziner. Doch aktuell ist die Studienlage unklar

Hilfsorganisation Apotheker ohne Grenzen
Sie helfen bei Katastrophen und leisten langfristige Entwicklungshilfe: Pharmazeuten sind weltweit im Einsatz. Vier Apotheker erzählen von ihren Auslandseinsätzen in Argentinien, Mexiko, Nepal und Tansania

Trotz Sehbehinderung Filme genießen
Hörfilme: Auch wer keine guten Augen hat, kann Krimiserien genießen oder mit Freunden ins Kino gehen dank einem speziellen Angebot, der sogenannten Audiodeskription

Ernährung: Kraftspender bei Krankheiten
Bei der Genesung benötigt der Körper oft Unterstützung. Mit dem richtigen Essen helfen Sie ihm, nach einem Infekt wieder auf die Beine zu kommen

Ist Milch aus Pflanzen gesund?
Konkurrenz für die Kuh: Kuhmilch wird zunehmend durch Soja-, Reis-, Kokos-, Hafer- oder Mandeldrinks ersetzt, oder sogar Getränke aus Cashew, Hanf, Macademia oder Lupinen. Wie gesund sind die grünen Alternativen?

Keime: Kann Bargeld krank machen?
... fragt Leserin Martina V. aus Berlin. Wir liefern Fakten zur Keimbelastung von Scheinen und Münzen und was sie für die Gesundheit bedeutet

OP oder nicht: Wann müssen Zysten raus?
Die Gewebeblasen können im ganzen Körper entstehen, zum Beispiel in den Nieren, der Leber, dem Gehirn, der Schilddrüse, der Brust und den Eierstöcken. Meist sind sie harmlos. Wann doch ein Eingriff nötig ist

Was ist funktioneller Schwindel?
Gleichgewichtsstörung: Betroffene verlieren die Verortung im Raum und manchmal auch im Leben. Denn oft spielt die Psyche mit

Diabetische Neuropathie
Nervenschäden sind eine häufige Diabetesfolge. Heilbar ist eine Neuropathie nicht. Die Therapie zielt vor allem darauf ab, ein Fortschreiten zu vermeiden und die Beschwerden zu lindern

Immunsystem stärken gegen Erkältungen
Wenn es kalt wird, beginnt der Angriff der Erkältungsviren. So lassen sich die Attacken erfolgreich abwehren

Sicher Schlittenfahren
Wer sich auf die Piste begibt, lernt einen alten Wintersport von einer neuen Seite kennen

Winterblues vermeiden
Mit dem Laub fällt auch die Stimmung? Das muss nicht sein. Tipps gegen das Tief in der dunklen Jahreszeit

Allein an Weihnachten? Das muss nicht sein
Manche älteren Menschen haben niemanden, mit dem sie Weihnachten feiern können. Alternativen zum Alleinsein

Verhüten in den Wechseljahren
Dr. Claudia Schumann von der Deutschen Gesellschaft für Psychosomatische Frauenheilkunde und Geburtshilfe erklärt, worauf bei der Verhütung in der Umbruchzeit zu achten ist

Unterzuckerungen nachts vermeiden
Viele Zuckertiefs treten im Schlaf auf. Wie nächtliche Unterzuckerungen entstehen und wie Menschen mit Diabetes sich vor ihnen schützen

Hautprobleme bei Diabetes
Jucken, Kratzen, Spannen: Was hinter Hautproblemen stecken kann und was Menschen mit Diabetes schnell hilft

Hilfe bei Mangelernährung
Endlich wieder Appetit: Ausreichend und richtig essen ist für Kranke immens wichtig. Einige Kliniken berücksichtigen das bereits

Essen: Unverträglich oder doch nicht?
Was darf noch auf dem Teller laden? Viele Menschen klagen über eine Unverträglichkeit spezieller Nahrungsmittel die sie womöglich gar nicht haben. Ein Interview mit Ernährungsmediziner Dr. Gert Bischoff

Gesunde Esskastanien
Köstliche Handwärmer: Früher nannte man Maroni das Brot des armen Mannes, heute gelten Esskastanien, auch Edelkastanien genannt, als Delikatesse

Digitalisierung in der Medizin
Moderne Zeiten: Die Politik treibt die Digitalisierung im ­Gesundheitsbereich stark voran. Wo es hakt und was scho­n funktioniert

Pro- und Präbiotika: Gutes für die Guten
Sie sollen die Gesundheit verbessern: Pro- und Prabiotika. Ist das moglich?

Sinnvolle Zusatzversicherungen
Welche Extras für die Gesundheit sind sinnvoll? Manches muss sein, anderes eher nicht

Sind Sie noch fit am Steuer?
Mal ehrlich: Wie sicher fühlen Sie sich hinterm Lenkrad im Auto? Klicken Sie sich durch den Test und lesen, was Experten raten.

Neues lernen im Alter
Endlich genug Zeit, Dinge zu tun, die man sich schon seit Jahren vorgenommen hat. Spanisch lernen, Gitarrenunterricht nehmen oder mit dem Kanufahren beginnen. Aber kann das wirklich noch was werden?

Hilfe bei "Restless Legs"
Quälende Reize in den Beinen können höchst unangenehm sein. Dabei gibt es für Patienten mit einem Restless-Legs-Syndrom wirksame Hilfen

Ernährung bei Diabetes
Verzicht muss nicht sein: Menschen mit Diabetes dürfen praktisch alles essen. Die wichtigsten Tipps im Überblick

Blutzucker: Was tun gegen hohe Morgenwerte?
Ein hoher Zuckerwert am Morgen kann viele Gründe haben. Wir helfen bei der Ursachenforschung und geben Tipps, was gegen das Problem hilft

TV-Serie: Wie real ist der Bergdoktor?
Visite im Fernsehen: In Arztserien wird Medizin heute mal mehr, mal weniger realistisch dargestellt. Wie ist das beim Bergdoktor?

Wie gefährlich ist Röntgen?
... fragte unsere Leserin Marlies S. aus Biederitz bei Magdeburg. Wir liefern Fakten zur Strahlenbelastung und ihren Risiken

Wirkstoffpflaster richtig anwenden
Wirkstoffhaltige Pflaster transportieren Arzneistoffe gleichmäßig durch die Haut ins Blut. Eine elegante Lösung, doch Fehler bei der Anwendung können gefährlich werden. Tipps aus der Apotheke vor Ort helfen

So stellen Apotheken Rezepturen her
Heilsames Handwerk: Viele Patienten brauchen ein Arzneimittel, das es als Fertigprodukt nicht zu kaufen gibt. In der Apotheke wird es individuell für ihre Bedürfnisse hergestellt

Kreuzfahrt trotz chronischer Erkrankung
Gut vorbereitet können auch Menschen mit chronischen Erkrankungen den Urlaub an Bord genießen. Sogar auf Dialyse oder Chemotherapie sind einige Schiffshospitäler eingestellt

Umgehen mit den Wechseljahren
Zeit des Umbruchs: Die Hormonumstellung erlebt jede Frau anders. Oft zieht sie sich über Jahre hin und verändert nicht nur den Körper, sondern auch die Lebenseinstellung. Was Betroffene darüber berichten

Masern - erkennen, behandeln, vorbeugen
Masern sind eine hochansteckende Virusinfektion, oft gut zu erkennen durch einen typischen Hautausschlag mit hohem Fieber. Impfungen schützen. Am 14. November hat der Bundestag eine Impfpflicht beschlossen

Nichts wie raus: Heilsame Natur
Sie entspannt Großstädter und hilft uns nach Operationen schneller auf die Beine: Warum der Aufenthalt in der Natur so heilsam ist

Was Sie über den HbA1c wissen müssen
Der Blutzucker-Langzeitwert spielt in der Diabetesbehandlung eine wichtige Rolle. Wir haben die wichtigsten Fakten zum HbA1c zusammengetragen

An Studien teilnehmen: Tipps
Forschung in der Medizin ist auf freiwillige Teilnehmer angewiesen. Bevor man sich als Proband zur Verfügung stellt, sollte man jedoch einiges beachten, zum Beispiel den Aufwand und etwaige Risiken

Retten statt abnehmen: Wird zu oft amputiert?
Ein Großteil ließe sich vermeiden, kritisieren Fachärzte. Speziell ­bei Diabetikern werde oft vorschnell amputiert. Eine mögliche Lösung: mehr spezialisierte Anlaufstellen

Dummer durch Digitalisierung?
Fluch oder Segen? Kritiker warnen, dass digitale Technologien die Intelligenz mindern. Richtig genutzt, könnten sie sie aber sogar steigern. Welche Möglichkeiten Lernforscher in den neuen Medien sehen

Scharfe Arznei: Senföle gegen Bakterien
Sie verleihen Meerrettich seine Schärfe und Medikamenten ihre antibakterielle Wirkung. Die Karriere der Pflanzenstoffe reicht weit zurück und ist noch lange nicht zu Ende

Welche Impfungen im Alter wichtig sind
Auch ältere Menschen sollten an ihren Impfschutz denken denn sie sind anfälliger für Infektionen. Der 60+ Impfkalender zum Ausdrucken.

Parkinson: Ansätze gegen Blockaden
Das plötzliche Einfrieren von Bewegungen belastet viele Parkinsonkranke. Neurologen erforschen das Phänomen - und behandeln dieses "Freezing" mit neuen Ansätzen

Nudelauflauf mit ­Blumenkohl
Blumenkohl und Vollkornnudeln mit Käse überbacken
Impressum / Datenschutz